Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

zeitgenössischer Liebesroman / Selbsthilfe Literatur                             Veröffentlichung        Dezember 2018

Jeder glaubt, ich wäre charmant und liebenswert - doch Stolz, Egoismuns und Ich-bezogenheit rettet mein Leben! 

eBooks und TaschenbucheBooks und Taschenbuch

zu kaufen ( bitte Shop auswählen durch anklicken) :

 

Taschenbuch und /oder eBook:

ebay

buecher.de

thalia

epubli

amazon

 

nur ebook:

Google Play

neobooks

kobo

iBook Store

weltbild

 

ISBN Taschenbuch  Preis  €

ISBN eBook             Preis  €

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt :

"Liebe reimt sich auf Hiebe! Und doch ist sie nur ein Wort." Flüstert Hannah und schmeckt Blut von ihren geplatzten Lippen. Sie greift beherzt nach den bunten Pillen, die das Vergessen schenken.

Ein Hauch Stolz gebündelt in Wollust, geknebelt mit Leidenschaft  - das ist Hannah.

Die gutbezahlte Angestellte managt erfolgreich Familie und ihre Schlittenhundebande. Zu verlieren war nie ihre Option! Sollte auf sie ihren Grabstein stehen.

Schicksal ist das, was sie, nach dem verheerenden Autounfall, atmet.

Blut und die Schrecken der Angst, sind Gefühle die sie nun schmeckt.

Hilflos, finanziell abhängig wird sie schwanger - von ihrem Ehemann vergewaltigt!

WhyNot ist kein Kind der Liebe, aber der Anfang der Geschichte einer Frau - die überlebt! Denn Liebe ist nicht nur ein Wort, sondern ein Zustand in dem der Lebensgefährte zur Lebensgefahr wird - als sie zerbricht.

Isabel Seifenstein, Schriftstellerin und esoterische Lebensberatung, plaudert aus dem Nähkästchen und lässt ihre Lebenserfahrung prägnant in diesen polarisierenen Schicksalroman fließen.

 

Leseprobe